Demenzbetreuung

Ein Angebot für pflegende Angehörige

Wir wollen die „rund um die Uhr“ beanspruchten Angehörigen von demenziell Erkrankten zunächst zweimal monatlich entlasten.

Schenken sie sich Zeit für sich selbst, zum Beispiel:
für einen Besuch beim Friseur, bei Freunden,
für einen Einkaufsbummel oder für einen Cafe`-Besuch.

In dieser Zeit werden die demenzkranken Menschen von geschulten Mitarbeitern der Sozialstation betreut.

 

Betreuungsnachmittag für Demenzkranke an jedem zweiten und vierten Donnerstag des Monats von 15.00 bis 18.00 Uhr

in den Räumen der Altenbegegnungsstätte Malerweg 27, in Silberstedt

 

Anmeldungen:

Sozialstation Silberstedt und Umgebung e.V.
Tel.: 04626-1060

 

 Inhaltliche Gestaltung des Nachmittags

Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken möchten wir unseren Gästen verschiedene Aktivitäten anbieten,
z.B. leichtes Gedächtnistraining,Singen, Spielen ……..

Kosten: 20,00€ der Nachmittag

Die Kosten können durch die Pflegekasse im Rahmen der bewilligten Betreuungsleistung (nach § 45a SGB XI) erstattet werden.